Einträge getagged als:

Kickstarter

Der Modus III ist der wahrgewordene Traum eines 90er-Jahre-Filmsuperschurken oder von Bonnie im Truck der Foundation für Recht und Verfassung. Es ist iPad-Hülle, iPad-Stand mit Tastatur und iPhone-Dock in einem und gerade die Version in Holz gehört in jede Chefetage. Jetzt in ihrem Kickstarter für 170 Dollares oder später für 300.

iPad Office Modus III [Vollständiger Artikel]

Ständer und Halterungen für das iPad gibt es ja inzwischen unzählige und die Zubehörindustrie wird nicht müde, immer neue Variationen davon auf den Markt zu werfen. Die einen geben Euch die Möglichkeit, das iPad in unterschiedlichen Positionen aufzustellen, mit anderen könnt Ihr euer Lieblingstablet an der Wand oder im Auto anbringen. Auf Kickstarter läuft mit Boomerang momentan ein Projekt, was diese Eigenschaften in einem Produkt abdecken soll.

Boomerang

[Vollständiger Artikel]

Falls Ihr zu den vielen iPad-Nutzern gehört, die eines der beliebten Smart Cover oder das neue Smart Case von Apple ihr Eigen nennen, dann dürfte Euch das über Kickstarter gecrowdfundete Smarter Stand interessieren. Mit einfachen Mitteln verschaffen Euch die kleinen Klammern mehr Flexibilität beim Aufstellen des iPads.

Smarter Stand [Vollständiger Artikel]

Amplifiear ist die einfache Lösung ohne Batterien, Stecker oder sonstige Elektronik, um den Sound eures iPads noch satter klingen zu lassen. Keine Bluetooth Lautsprecher, die den Akku leerfressen, kein zusätzliches Gerät, was aufgeladen werden muss, lediglich eine kleine Schale, die an der Seite des iPads angesteckt wird.
Amplifiear

[Vollständiger Artikel]

Die Zooka Wireless Speaker Bar für das iPad ist nun erhältlich. Zooka wartet mit einem außergewöhnlichen Design auf und sorgt für einen ordentlichen Klang beim iPad. Alles kabellos. Möglich wurde das kreative Produkt durch die Finanzierungsplattform Kickstarter.

Viele von euch kennen Kickstarter sicherlich nicht. Die Finanzierungsplattform ermöglicht es kleinen Startups ihre geplanten Projekte der Community vorzustellen, die bei Gefallen einen Betrag ihrer Wahl zu dem Projekt beisteuern können. So haben es auch die Jungs von Zooka gemacht, die eine Bluetooth Speaker Bar für das iPad realisieren wollten. 25.000 US-Dollar sollten gesammelt werden, inzwischen sind es mehr als 33.000 US-Dollar. Und das ist dabei herausgekommen:

Die Zooka Wireless Speaker Bar für das iPad arbeitet mit Bluetooth 2.1 – alternativ steht auch eine 3,5 mm Klinkenbuchse zur Verfügung. Damit ist auch schon klar: Zooka kann auch mit anderen Geräten kombiniert werden. Wirklich stylisch sieht die Speaker Bar aber nur am iPad aus.

Für 89 US-Dollar könnt ihr Zooka euer Eigen nennen. Der Farbauswahl sind fast keine Grenzen gesetzt – für 149 US-Dollar gibt es sogar eine Version, die im Dunkeln leuchtet. Über den Nutzen einer Bluetooth Speaker Bar für das iPad kann man sich sicherlich streiten, schick aus sieht sie aber allemal.

via