Aus dem Kategorien-Archiv:

Apps

Heute Nachmittag ereilte mich die Nachricht, dass Clear von Realmac Software für 24 Stunden kostenlos sein würde, ob das Angebot um 0 Uhr bereits wieder endet, kann ich nicht sagen, jedenfalls wird Clear nach den 24 Stunden wieder seinen Normalpreis um die 4,49 € kosten, den es zweifelsohne auch wert ist.

Clear von Realmac Software

[Vollständiger Artikel]

Der junge Held Pike muss Prinzessin Lucinda retten!

heavy sword

[Vollständiger Artikel]

Launch Center Pro für das iPad erschienen

von Michael am 1. Februar 2014 · 0 Kommentare

Im Juni 2012 brachte Contrast ihre erste App für das iPhone heraus – der Knüller: nicht nur ließen sich Apps starten, sondern komplexe Aktionen durch Knopfdruck in diesen Apps erledigen. Jetzt gibt es endlich eine iPad-Version des Launch Centers.

Launch Center for iPad by Contrast

[Vollständiger Artikel]

Equinux – neben Elagto mit seinen EyeTV-Produkten – u.a. Hersteller von DVB-T- & DVB-C-Lösungen für iOS-Geräte und Macs (unter der Marke “tizi”), hat auch eine Standalone-App im App-Store, die derzeit für nur 89 cent angeboten wird: Live TV

Live TV von equinux [Vollständiger Artikel]

App der Woche: Wo ist mein Micky? XL

von Michael am 30. Januar 2014 · 0 Kommentare

Disneys Spielreihe rund um Physikrätsel begann 2011 mit dem äußerst erfolgreichen “Wo ist mein Wasser?”, in dem Krokodil Swampy gerne baden würde, aber die Leitungen verstopft sind. Die Version mit Micky bekam ein paar neue Wettermechaniken (Wind, Wolken, Regen), dazu erlebt man ein gezeichnetes Abenteuer der Maus.

Wo ist mein Micky? [Vollständiger Artikel]

Das dritte Jahr in Folge haut Apple zwischen Weihnachten und Heilige drei Könige (eigentlich “Erscheinung des Herrn” am 6. Januar) Apps, Musik oder Film und eben inzwischen auch Bücher über ihre iTunes-Outlets raus.

12 Tage Geschenke bei Apple iTunes [Vollständiger Artikel]

The Room ist eines der wohl beliebtesten Puzzlespiele auf iOS (und Android) und heute kam endlich der lang ersehnte Nachfolger raus.

The Room Two [Vollständiger Artikel]

Neben der Aktion zu “5 Jahre App Store“, bei der es fünf der erfolgreichsten Spiele auf iOS gratis gibt (im App Store prangt ein unübersehbares Banner, ihr findet das schon), gibt es auch von Electronic Arts und Firemint vier ältere, aber immer noch gute Spiele für lau. Firemint schickt sein Ausdauerkonzentrationsspiel Flight Control ins Rennen und EA bietet euch den Runner Mirror’s Edge, den Shooter Dead Space und Die Sims Mittelalter.

Gratisgames [Vollständiger Artikel]

Es gibt kaum etwas, das uns tagtäglich so interessiert, wie wohl das Wetter in unserer Umgebung so ist und sein wird. Man versucht es ja zu vermeiden übers Wetter zu reden, was meistens dann doch nicht klappt, da es tatsächlich jeden betrifft. Auch deshalb gibt es einen florierenden Markt mit Wetterstationen und Apps in den App Stores dieser Welt, die uns mit den Daten der Wetterdienste versorgen und unterschiedlich komplexe Bilder nutzen, den Ist-Zustand darzustellen. Vom einfachen Logo bis hin zum Videoloop gibt es da alles. Netatmo bietet nun zwei stilvolle Zylinder, einen für Drinnen und einen für Draußen, die übers WLAN mit dem Web reden und Apps, die sich die Daten aus dem Web holen und darstellen.

netatmo Urban Weather Station [Vollständiger Artikel]

Das 10 Jahre alte RPG von BioWare/LucasArts kommt aufs iPad! Star Wars: Knights of the Old Republic gehört zu den besten Spielen des Franchises, das auch heute noch gespielt wird und, nach einem zweiten Teil von 2005, auch die lose Grundlage für das MMORPG “The Old Republic” darstellt, was zumindest in der selben Ära spielt. Aspyr, ein Mac- und iOS-Developer aus Austin, Texas, zeichnet für die Portierung nach iOS verantwortlich. Dort baut man derzeit z.B. auch an der Mac-Portierung für BioShock Infinite.

Star Wars: Knights of the Old Republic

[Vollständiger Artikel]