(K)ein iPad 3 mit 8″ Display

von Frank Feil am 15. Februar 2012 · 3 Kommentare

Das Apple iPad verfügt seit jeher über ein 9,7″ Multi-Touch Hochglanz-Widescreendisplay. Immer wieder tauchen Meldungen auf, dass Apple an einem neuen iPad mit kleinerem Display arbeitet. Darüber müssen wir heute mal reden.

Ein iPad 3 mit 8″ Display

Apple hat nun zwei Jahre lang an den 9,7″ festgehalten. Wenn man sich Gedanken darüber macht, ob das iPad 3 in einer alternativen Größe auf den Markt kommen wird, dann muss man sich zuallererst fragen: warum sollte Apple an der Displaygröße etwas ändern? Der wohl offensichtlichste Grund betrifft neue Käuferschichten: Menschen, denen 9,7″ einfach zu groß sind oder solche, denen das iPad in der bisherigen Größe und Hardwareausstattung schlicht zu teuer ist – man denke etwa an den Bereich Bildung.

Dann gibt es da noch die Konkurrenz. Das Amazon Kindle Fire mit seinen 7″ verkauft sich wie geschnitten Brot. Auch Samsung hat inzwischen Tablets in allen möglichen Größenordnungen. Da erscheint es doch nur logisch, dass Apple etwas unternimmt, oder?

Kein iPad 3 mit 8″ Display

Um gleich an den letzten Punkt anzuknüpfen: das Amazon Kindle Fire kann in keinster Weise als Konkurrent des iPad gesehen werden und vor allem verkauft es sich nicht wegen der Displaygröße so gut, sondern einzig und allein wegen dem Preis. Betrachtet man die Verkaufszahlen der verschiedenen Android-Tablets von Samsung, so muss man sich zwangsläufig die Frage stellen, warum Apple überhaupt nur mit der Wimper zucken sollte.

Sicherlich gibt es da draußen Menschen, denen das iPad mit 9,7″ zu groß erscheint. Apple war aber noch nie dafür bekannt, jede Produktkategorie abdecken zu wollen – dafür sind andere Hersteller da. Insgesamt betrachtet hat Apple mit den 9,7″ den Geschmack der Leute getroffen, das belegen die Verkaufszahlen. Selbiges war beim iPhone 4S zu beobachten. Mit Sicherheit wären viele Käufer über ein 4″ Display glücklich gewesen, dennoch sind die 3,5″ für viele die optimale Größe.

Und dann waren da noch diejenigen Käufer, denen das iPad, aus welchem Grund auch immer, zu teuer ist. Hier kann sich jeder selbst die Frage stellen: hat Apple jemals ein Produkt angepasst, nur damit es für jedermann erschwinglich ist? Mir fällt kein Beispiel ein.

Kein iPad 3 mit 8″ Display also. Vielleicht überrascht Apple mich aber auch? Vielleicht kommt im Sommer auch das iPhone Nano, das schon seit vier Jahren kommen soll? Mal sehen.