HoverBar: das iPad neben dem iMac oder über dem Tisch schweben lassen

von Frank Feil am 8. Februar 2012 · 4 Kommentare

HoverBar. Wie der Name schon sagt, bringt diese neue Halterung euer iPad zum Schweben. Mal was anderes. Vorbei sind die Zeiten, in denen das iPad einfallslos auf dem Tisch herumsteht. 

Jedem Besitzer eines iMac und iPad geht bei dem Anblick oben sicherlich das Herz auf. Zweifelsohne gab und gibt es unzählige schicke iPad-Halterungen für den Schreibtisch. Das Problem dabei: irgendwie steht das iPad dann doch immer im Weg herum und nimmt wertvollen Platz weg. Mit HoverBar von Twelve South ändert sich das. Das Motto lautet: Form meets Function. Über einen Clip befestigt ihr Hoverbar an eurem iMac oder Bildschirm und schon schwebt das iPad in der Luft. Entweder als Erweiterung eures Displays oder um wichtige Informationen, wie beispielsweise die Aktienkurse, anzuzeigen.

Alternativ macht HoverBar aber auch an der Tischkante eine gute Figur. In Kombination mit einer passenden Bluetooth-Tastatur könnt ihr euch so in wenigen Sekunden einen mobilen Arbeitsplatz schaffen. Erworben werden kann HoverBar direkt im Online Shop von Twelve South. Mit einem Preis von 79,99 Dollar lässt sich die Halterung zwar nicht als Schnäppchen bezeichnen, aber wer HoverBar produktiv nutzt, wird die Investition sicherlich nicht bereuen.

via thenextweb