Mit iPad2 und Smart Cover im Handumdrehen zum Webkühlschrank

von Gilly am 18. März 2011 · 3 Kommentare

Ich behaupte jetzt mal tollkühn, dass das eigentliche Highlight bei der iPad2-Keynote nicht das neue iPad (flacher, schneller und zwei Kameras…) sondern die neue Schutzhülle “Smart Cover” war.

Über diese Schutzhülle gibt es im Internet schon Auseinandersetzungen, die denen zwischen Apple- und Windows-Fanboys gleichen. Entweder die Hülle wird als das Non-plus-ultra angesehen oder für “teuren Müll” gehalten.

iPad2-Besitzer ‘Steven’ hat vorgestern ein Bild an die MacRumors-Redaktion geschickt, die den Befürwortern des Magic Covers neuen Rückenwind geben dürfte:

iPad 2 Smart Cover Kühlschrank

So einfach macht man aus einem Kühlschrank mit magnetischer Front den vielbesprochenen Internet-Kühlschrank. Damit geraten die Kühlgeräte-Hersteller nun ganz schon unter Druck ;)

Zur Info: das SmartCover wird mit Magneten am iPad2 befestigt. Der Verschluss auf der Vorderseite ist ebenfalls magnetisch. So hält die Hülle dann natürlich auch am Kühlschrank.

Nachahmen auf eigene Gefahr!

(via Netbooknews)