Präsentationstool Prezi präsentiert halbgare iPad-App

von Dirk Baranek am 11. Januar 2011 · 0 Kommentare

Die Präsentationslösung Prezi gibt es jetzt als iPad-App.

Name: Prezi
Preis: gratis | iTunes-Link

Menschen, die viele Präsentationen mit den entsprechenden Folien schrubben müssen, die sind das irgendwann mal leid. Daher greift so mancher kreative Kopf auf die Online-Anwendung Prezi zurück. Damit lässt sich schwungvolles und interaktives Vortragsmaterial ziemlich einfach erstellen. Hat einen gewissen Charme. Doch Prezi hat einen Nachteil: so schön, wie es ist, es läuft auf Flash. Nix für iPad also.

Mit der neuen iPad-App löst Prezi jetzt zunächst mal ein Problem: man kann damit auf die im Web abgelegten, eigenen Prezi-Präsentationen zugreifen und auf dem iPad anzeigen. Diese Möglichkeit schmackhaft zu machen, ist der Inhalt des folgenden Werbevideos.

Was die App aber offenbar nicht kann: sie läuft nicht am Beamer. Das ist, gelinde sagt, eine Frechheit. Nun gut, die iPad-App ist gratis. Kann man nur auf ein Update hoffen. Was umso nötiger erscheint, als Nutzer im Appstore von einer gewissen Instabilität der App berichten.