DAS Game dieses Winters? World of Goo für iPad erschienen

von Dirk Baranek am 20. Dezember 2010 · 0 Kommentare

Seit 2008 macht dieses Game Furore auf PC und dem Mac: World of Goo. Es zählte zweitweise zu den meistverkauften bei Amazon. Die Raubkopien gehen wohl in die Millionen, da die Entwickler 2D-Boy auf einen Kopierschutz verzichteten.

Die Fachpresse ist ebenfalls begeistert: Das Spiel wurde mehrfach mit höchsten Auszeichnungen einschlägiger Messen und Wettbewerbe bedacht, kurzum, dieses Game ist offenbar ein Genuss und fesselt Spieler auf der ganzen Welt. Der Soundtrack steht inzwischen zum Download bereit und ist Kult.

Jetzt ist die lang erwartete iPad-Version von World of Goo erschienen. Ist nicht ganz billig mit aktuell 7,99 Euro (iTunes-Link), aber auch im Appstore sind schon einige euphorische Kommentare zu lesen.

Das Spielprinzip ist nicht ganz so einfach zu erklären. Man muss aus den Goo Balls, kleinen Kugeln, Elemente bauen, die dann zur Überwindung von Hindernissen und so weiter dienen. Natürlich gibt es eingebaute Widrigkeiten, die das Ganze verkomplizieren. Ist jedenfalls sehr schön gemacht, optisch ein Genuss.

World of Goo hat das komplette Potenzial, um DER Spielehit dieses Winters zu werden.