Drucken und scannen mit iPad und iPhone. Danke Brother!

von Kacper Potega am 5. November 2010 · 2 Kommentare

Als wir uns letztens, das war vor einigen Wochen, überlegten, welchen Drucker, welches Fax und welchen Scanner wir für unser neues Büro denn kaufen mögen, haben wir festgestellt: Das gibt es ja alles in einem Gerät. Und so griffen wir zum Brother MFC-6490CW. Der kann in DIN A3 drucken, scannen sowie faxen.

Aber um den Drucker soll es gar nicht im Speziellen gehen, sondern: Brother bietet seinen Kunden eine kostenlose App zur Verfügung, mit der sich über WiFi scannen und drucken lässt. Das funktioniert wohl mit allen Druckern, die WiFi-fähig sind.

Mit dem iPad des Kollegen funktioniert es tadellos, auf unseren iPhones jedoch funktioniert es nur ab und zu mal. Wir konnten noch nicht festmachen, woran das wohl liegt, sind dem Grund aber auf der Spur.

Jedenfalls: So lange iPad und iPhone noch nicht von Haus aus drucken können (das dürfte sich ja in den nächsten Wochen ändern), ist das eine prima Alternative für alle, die einen Brother-Drucker haben und von besagter App nichts wussten – mit einigen Macken auf dem iPhone.

Viel Spaß!