Kniffliges Denkspiel für iPad: Cubetastic HD

von Dirk Baranek am 4. November 2010 · 0 Kommentare

Neues iPad-Spiel der deutschen Entwicklerschmiede doPanic aus Regensburg: Cubetastic HD. Gibt es seit ein paar Tagen im App-Store und aktuell zum Einführungspreis von 1,59 Euro. (iTunes-Link)

Die Entwickler nennen das Spiel selbst ein “Puzzle-Kombinationsspiel”. Mich erinnert es ziemlich stark an Rubik’s Cube (dt. Zauberwürfel), diesen bunten Würfel, dessen in Steine unterteilte Flächen man so verdrehen muss, dass die Würfelseiten gleichfarbig werden. Kennen sicher die meisten aus den 80ern, als die halbe Welt danach süchtig war.

Bei Cubetastic muss man ebenfalls die Würfelseiten verdrehen, allerdings ist das Spielprinzip etwas anders. Nur einzelne der Steine sind farbig markiert. Man muss die Flächen nun derart in die richtige Position bewegen, dass sich auf der Oberfläche eine Art Weg ergibt. Diesen muss man vom Start- zum Zielstein zurücklegen und fertig ist die Aufgabe. Im Laufe des Spiels sind weitere Hindernisse und Herausforderungen auf insgesamt 150 Level zu überwinden. Genug der Worte, hier das Gameplay im Video.

Fazit
Habe es gerade mal ein paar Ebenen angespielt und finde es wirklich gut. Funktioniert prima, konnte keine Abstürze oder Macken feststellen. Ist recht schnell knifflig zu lösen und wird sicher nicht so bald langweilig. Die dreidimensionale Anzeige und dem in alle Richtungen beweglichen Würfel ist gut auf das iPad angepasst. Kann man kaufen. iTunes-Link