iPhone als kabellose Kamera mit iPad nutzen

von Dirk Baranek am 16. September 2010 · 1 Kommentar

In den Ferien hatte ich das Vergnügen, das iPhone immer mal wieder an das iPad anzuschließen, um damit aufgenommene Fotos auf das iPad zu übertragen und dann damit weiterzubearbeiten. Etwas umständlich, weil man ja Dropbox im Ausland schlecht nutzen kann. Jetzt bin ich auf die App EZ Cam gestoßen, mit der man das kabellos und dann auch noch quasi live machen kann. (iTunes-Link/2,39 Euro). Gibt es auch auch als funktionsgeminderte, kostenlose Lite-Version: iTunes-Link. Die Videos sehen gut aus. Scheint mir eine sinnvolle Lösung zu sein.

Hier hat jemand sein iPhone an Heliumballons aufsteigen lassen und dann Bilder “geschossen”.