Wasser- und staubdichte Schutzhülle für iPad: Aquapac

von Dirk Baranek am 13. Juli 2010 · 0 Kommentare

Raus, wir wollen raus! Raus der überhitzten Wohnung, raus ins Freie. Gerne zum Abkühlen an den Badesee, in das Freibad und vielleicht sogar an den Strand, falls auf Reisen. Das iPad soll natürlich mit. Zum Musik hören, zum lesen, zum rumsurfen. Immer online halt. Aber was ist dann mit Staub und Dreck? Mit Sand und vor allem mit dem Wasser? Wer schützt das iPad vor den Unbilden der nichtzivilisierten Welt?

Das alles soll abwehren das staub- und wasserdichte Aquapac des deutschen Unternehmens Aquaman. Die versprechen so einigens, zum Beispiel Wasserdichte bis zu fünf Meter Tiefe. Ich habe mir mal ein Testexemplar zuschicken lassen und es mir den Plastikbeutel aus fast silikonartigem Material mit patentiertem Spezialverschluss vorgenommen. Hier im Video das Ergebnis. Fazit vorweg: Empfehlenswert