WIRED ändert mit Juli-Ausgabe für iPad seine Veröffentlichungspolitik

von Dirk Baranek am 30. Juni 2010 · 1 Kommentar

Mit der Juli-Ausgabe hat WIRED seine Editions-Politik beim iPad etwas geändert. Während es die erste iPad-Ausgabe, es war die vom Juni, nur komplett als Download gab, der 3,99 € gekostet hat, gibt es jetzt den WIRED-Reader. Der ist zunächst kostenlos (iTunes-Link)

Installiert man diese App, gibt es dort dann aktuell drei Sachen, die jeweils einzeln runtergeladen werden müssen

  • eine kostenlose “Free Preview Edition” (50 mB)
  • die Juni-Ausgabe für 2,99 €
  • die Juli-Ausgabe für 2,99 €

Das bedeutet: Die Ausgaben werden jetzt es als “In-App-Käufe” abgewickelt.

Kommentar

Für den Nutzer/Käufer ändert sich nicht viel. Er hat im Gegenteil jetzt mehr Möglichkeiten, sich vor dem Kauf einer Ausgabe über die Machart des WIRED-Konzeptes zu informieren.