Kindle-App für iPad ist da

von Dirk Baranek am 22. März 2010 · 0 Kommentare

Wie berichtet, hatte Amazon angekündigt, seine Software Kindle, mit dem elektronische Bücher gekauft und gelesen werden, für die MAC-Oberfläche bereitszustellen. Inzwischen kann diese geladen werden.

Jetzt geht Amazon noch weiter und schiebt die Version für Tablet Compuers including the iPad nach, so der offizielle Name. Mehr Infos von Amazon hier.

Mit dieser App stehen dem iPad-Nutzer 450.000 Titel zu Verfügung. Die App verfügt über alle Funktionen, die man von so einer Sache erwartet

  • Angepasste Darstellungsgröße
  • Schriften und Hintergrund können angepasst werden.
  • Verschiedene Lesemodi beim Umblättern
  • Lesezeichen, Notizen und markieren möglich

Bestimmt sehr empfehlenswert, sich diese App sofort auf das iPad zu laden, um die vielen Gratisbücher und Leseproben zu durchwühlen…