iPad-Games: Flippern und niedliche Kugeln wegbomben

von Dirk Baranek am 22. März 2010 · 0 Kommentare

Spiele-News wird es in den nächsten Wochen immer wieder geben: die Entwicklerbüros arbeiten unter Hochdruck. Hier zwei Sachen, die uns aufgefallen sind.

Zum eine hat der Hersteller Gameprom angekündigt, zwei Flipperspiele herauszubringen. Name: The Deep. Bisher gibt es aber nicht mehr als einen Screenshot. Wie detailliert ihr Game sein wird, wissen die Entwickler allerdings noch nicht, denn: So, we still don’t know which version we should send to the Apple because still don’t know how many RAM and how fast graphics in the iPad.

Oha, da scheint die zurückhaltende Informationspolitik von Apple wohl etwas nach hinten loszugehen. Der Screenshot hier sieht allerdings recht gut aus.

Das zweite Spiel ist etwas, nunja, befremdlich, vereinbart es doch zwei unterschiedliche ästhetische Ansätze in einem Game: etwas sehr niedliches wird mit geschickt platzierter Bomben durch die Gegend gesprengt. Name: iBlast Moki des Herstellers Godzilab Games. Auch die haben eine Version für das iPad angekündigt, denn das Spiel ist wohl recht populär auf dem iPhone. Wie das dort funktioniert, sieht man in diesem Video von 2009. So ähnlich dann eben auf dem iPad, nur größer und mit mehr Möglichkeiten.