Amazon ist dabei: Kindle für iPad

von Dirk Baranek am 18. März 2010 · 1 Kommentar

Alte Indianertaktik: Kannst du den Feind nicht besiegen, umarme ihn!

Nach dieser Strategie scheint jetzt Amazon vorzugehen, wenn die Meldungen stimmen, die durchs Web rauschen.

Die besagen: Das Kindle wird es auch fürs iPad geben. Zwar hat Jay Marine, Direktor bei Amazon für Kindle, erstmal nur bekanntgegeben, dass es die Kindle-Software auch für Mac geben wird. Aber wohl gleichzeitig eine Version fürs iPad angekündigt.

Wir meinen: Absolut richtige Strategie! Statt sich in die Schmollecke zurückzuziehen und zu hoffen, dass einem der Himmel nicht auf den Kopf fällt, einfach mal besser an den Hype dranhängen. Immer brav den Kunden zuhören…